Antwort

Druckverluste für Kupferrohre

Druckverluste in geraden Rohrstrecken entstehen durch Reibung des strömenden Mediums an der Rohrwandung und innerhalb des strömenden Mediums.

Durch Formstücke (zum Beispiel Winkel, Bögen, Abzweige und Reduzierungen) und Umlenkungen in Armaturen (zum Beispiel Absperrventile, Entlüfter, Rücklaufanhebung und Zirkulationsbremse) sowie durch den Wärmetauscher im Wasserführenden Kamin- oder Pelletofen und den Pufferspeicher entstehen weitere Druckverluste.

Der Druckverlust R je Meter Rohrstrecke ist in u. a. Tabelle ausgewiesen.
 

Wichtig:

Rohre mit zu geringem Durchmesser verursachen Strömungsgeräusche !


Tabelle Druckverluste

Druckverlust R, Warmwasser,
Kupferrohre nach DIN EN 1057 (1mbar/m = 100 Pa/m)




War dieser Artikel hilfreich? Ja oder Nein

 

Du hast nicht die Antwort gefunden, die du gesucht hast?

Dann stell uns doch deine ganz eigene Frage, damit wir Dir direkt weiterhelfen können.

 

 

 

Frage stellen

 

 

Support kontaktieren

Worüber möchten Sie gerne mehr erfahren?